Forum     

Themen
Antworten

  Problem mit Eprom 27C160
Autor
Antwort
mc.ulla
26 Oct, 2010 16:18
 Hallo zusammen, habe bei Euch einen Bausatz WILLEM-PROGRAMMER VERSION 6 mit Adapter Eprom 16 Bit, 40,42,44 Pin für Willem Prog. V5.5 erworben und zusammengebaut.Netzteil ist ein 12 V/1A Folgendes Problem: Möchte 27C160 brennen und erhalte immer wieder Fehler. Mal brennt er komplett durch, dann beim Verify mittendrin Fehler. Sehr oft kommt es aber mitten im Brennvorgang zum Fehler. Eproms sind von Reichelt bestellt und neu.Die Eproms sind zu Reichelt zurückgegangen und kamen mit keinem gefundenen Fehler zurück ! Hatte auch schon bei Pollin gebrauchte bestellt , Ergebnis ist leider auch nicht anders. Wo liegt das Problem ? Timing ? Habe schon die 74HCT 245 auf dem Adapter getauscht, kein Erfolg. Von ungefähr 30 Stück etwa nur die Hälfte erfolgreich brennen können. Bitte um dringende Hilfe. Sonst sind aber alle gängigen Typen erfolgreich gebrannt worden z.B. 27c128,27c512,27c1001 usw.
jo
11 Feb, 2011 16:00
 habe auch die V6.0 platte - grundsätzlich dasselbe problem - eigentlich sogar noch schlimmer - ab 5V Vpp geht überhaupt nichts mehr zuverlässig .. extra ein kurzes LPT kabel organisiert, versorgungsspannung/strom ausreichend vorhanden, alle bauteile neu - zusammenbau mehrfach kontrolliert, diverse ICs ebefalls mehrfach getauscht, auslesen funktioniert - löschen oder brennen, wenn überhaupt, dann nur ganz selten ob es an der SW liegt, wo auch jede anders mit den devices reagiert, oder ob die Vpp schaltung zu schwach ausgelegt ist, darüber bekommt man vom verkäufer keine auskunft . ich habe bislang eigentlich überhaupt noch keine antwort vom verkäufer bekommen ....
mc.ulla
9 Sep, 2012 17:55
 Hallo zusammen ! Fehler bezüglich des Problems wurde nun gefunden ! Eprom 16 Bit Adapter Version 5.5 Kondensator unterhalb D2 (VCC LED) ursprünglich 100 nF gegen einen 10 mikro Farad mind. 16 V tauschen. Minus Richtung 27CXXX Sockel ! Damit wird die VCC Spannung besser stabilisiert. Software 0.98D5 PCB 45 Einstellung am Board nicht vergessen ! @silvotronic: bitte Tip an User weitergeben ! Danke
mc.ulla
9 Sep, 2012 18:17
 Noch ein Tip ! Ich würde die CD 4503 gegen 74 HC 367 tauschen, damit der LPT Port bei gerigerem Ausgangs Level des Rechners trotzdem funktioniert. Fehlerrate wird minimiert. Dadurch ist der Brenner auch an Hardware zu nutzen, die etwas "schwächer" auf der Brust sind.