Forum     

Themen
Antworten

  Probelme nach Einbau von Hebelsockel (Pin32)
Autor
Antwort
sveny
5 Oct, 2009 21:10
 Gnabend, Ich habe heute u.a. einen Pin32 Hebelsockel bekommen, und habe dies in Willem Programmer eingebaut. Vorher musste ich den normalen Sockel entfernen und habe dazu eine die Lötpumpe benutzt. Nun nach dem ich den Hebelsockel endlich eingelötet gibts Probleme z.B. mit einen CHIP "W29C020" sobald ich in löschen möchte. Die Software meldet dann "erase Chip Fail (Time Out)" und sobald ich in Beschreiben möchte kommt "Error :Write Sector 0". Gibts da eine Lösung dazu? Natürlich habe ich den Programmer so eingestellt so wie es die Software vorgibt. Vielen Dank und schonen Abend noch.
Marxon
5 Oct, 2009 22:08
 Servus, da das Forum hier scheinbar ziemlich unbesucht ist, versuch ich dir einfach mal zu helfen: Hast du geprüft ob die Pins des neuen Sockels auch wirklich Durchgang haben? Prufs am Besten ein Stück hinter den Pins auf der Leiterbahn evtl hast du ja ein Lötauge mit "weggesaugpumpt". mfg marxon
sveny
8 Oct, 2009 15:44
 Danke Marxon! 3x Lötaugen sind beschädigt, ich habe die mit feinem Draht mit Isolierung (Kabelähnlich wo man an beiden enden frei schählen muss) an die richtigen stellen verlötet und dann ging es wunderbar nachdem ich das getestet habe.